ARCHIV DER SIEDLERGEMEINSCHAFT "GLÜCK AUF" LEHRTE
  Kinder- und Familienfest
 



Sommerwetter beim Kinder- und Familienfest 2009 bei  „Glück Auf“ und 350 Besucher



   

Lehrte: Am Wochenende gehörte das Gelände der Siedler ab 14.00 Uhr den Jüngsten. Bei Super-Sommerwetter herrschte eine hervorragende Stimmung und es tummelten sich bis zu 350 Besucherinnen und Besucher auf dem schönen gepflegten Gelände. 

Eigens für das Fest war eine Popcornmaschine aufgestellt worden und dann gingen 7 kg Popcorn weg wie „geschnitten Brot“, so Helga Laube-Hoffmann, die Vorsitzende der Siedlergemeinschaft und dies natürlich zu Siedlerpreisen. 20 Cent kostete eine große gefüllte Tüte. So gestärkt, nahmen die Kinder und auch Eltern, die verschiedenen Spielaktionen und das Programm gerne an.  

Um 15.00 Uhr kam der mit Spannung erwartete Dudelsackpfeifer Christopher Distin. Mit recht ungewohnten Klängen die aber zu bekannten Melodien in’s Ohr gingen, sehr zu Freude aller.

 Unter die Besucher hatte sich der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch gesellt. Wurde erkannt,  und dazu ermuntert, dem Musikinstrument doch einige Töne zu entlocken. Diese Aufgabe hat er gut gemeistert, war die einhellige und anerkennende Meinung der umstehenden Besucherinnen und Besucher. Auch der Bitte, auf die Torwand zu schießen, lies er sich nicht zweimal sagen. Schnappte sich einen Ball und erzielte einen Treffer. Hätte er noch einen Treffer mehr gehabt, wäre er mit in die Endausscheidung gekommen so Helga Laube-Hoffmann augenzwinkernd.

Für jedes Alter war etwas dabei. So etwa am großen Maltisch der Krabbelgruppe der kleinen Strolche. Dort lagen Malvorlagen, Papier und Malstifte bereit. Und bei der DRK-Kindertagesstätte „Villa Nordstern“ gab es “Entenangeln“ und eine Schatzsuche im feuchten Sand sowie Wasserlaufen mit einem kleinen Becher und Sackhüpfen.

Der städtische Kindergarten Dürerring präsentierte sich mit einem großen Nagelbalken und am Stand der Siedler wurden Tonblumentöpfe bemalt und bepflanzt und am Glücksrad gab es mit Glück einen frischen Äpfel zu gewinnen und bei dem kleinen Kinderflohmarkt Ausschau halten nach neuem Spielzeug. 

Auf dem Gelände gab es nur strahlende Kinderaugen und genau das war Anliegen der Organisatoren. 

Kinderschminken, Hüpfburg und das Torwandschießen rundeten das liebevoll gestaltete  Angebot an diesem Tag  ab.
Sieger beim Torwandschießen und damit glücklicher Gewinner eines Fußballes, war Colin Bradshaw und der 2. Platz ging an Svenja Beynuhn. Sie suchte sich ein 1000-er Puzzle aus. Herzlichen Glückwunsch nochmals von dieser Stelle.

Nur mit vielen freiwilligen Helfern ist eine so große Veranstaltung zu realisieren, so Helga Laube-Hoffmann und Ewald Opiela, ihr Stellvertreter, ergänzt: „Von morgens 9.00 Uhr  bis in die Abendstunden hinein überall dort zu sein, wo jemand gebraucht wird, vom Auf- und Abbau bis hin zum Würstchengrillen und das Kuchenbuffet zu füllen, haben die Mitglieder der Siedlergemeinschaft „Glück Auf“ gern aber anstrengende und zahlreiche Aufgaben übernommen“.

Mit einem fröhlichen „Glück Auf“ und hoffentlich im nächsten Jahr wieder, endete offiziell das Kinder- und Familienfest 2009 gegen 18.00 Uhr.

Lehrte, 22.08.2009 

Hier finden Sie Bilder von unserem Kinder- und Familienfest - Viel Spaß beim Anschauen

Bilder und Text: Helga Laube-Hoffmann, Schubertstraße 12, 31275 Lehrte

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=